Kälte- und Wärmetherapie

Wärmeanwendung

Wärmeanwendungen sind insbesondere als Vorbehandlung für Massage und/oder Krankengymnastik angezeigt. Die Wärmeanwendung wird in der Regel in Form von Fango, Heißluft oder einer Heißen Rolle durchgeführt. Die Behandlung mit Heißluft oder einer Heißen Rolle dient der Durchblutungsförderung, Muskeldetonisierung, Schmerzdämpfung dem verbesserten Abtransport von Abbauprodukten. Die Heiße Rolle ist eine spezielle Wärmetherapietechnik bei der durch Anlage von mit heißem Wasser getränkten und aufgerollten Frottiertüchern eine starke Wärmeintensität erreicht wird.

Fangopackung:

Eine Fangopackung kann verwandt werden zur Behandlung einzelner oder mehrerer Körperteile. Die therapeutische Zielsetzung liegt in einer starken Hyperämisierung, Stoffwechselsteigerung, Schmerzlinderung und Detonisierung hypertoner Muskulatur. Gleichzeitig können reflektorische Reaktionen auf tieferliegende Organe erreicht werden.

Wenn eine solche Therapie ärztlicherseits für medizinisch notwendig gehalten wird, kann der Arzt Ihnen diese verordnen.

Kälteanwendung

Die Behandlung mit Kälte (Kryotherapie) ist ein wichtiger Bestandteil der Physiotherapie. Durch flüssige (kaltes Wasser), feste (Eispackungen) Materialien, wird dem Körper Wärme entzogen. Die dadurch eintretende Senkung der Gewebetemperatur wirkt sich wie folgt aus:

Schmerzlinderung: Herabsetzung des Stoffwechsels, Verringerung der Bildung und Wirkung von schmerzauslösenden Substanzen, Herabsetzung der Erregbarkeit der schmerzempfindlichen Nervenfasern

Entzündungshemmung: Zusammenziehen der Gefäße im Behandlungsgebiet, damit Verringerung der Durchblutung und Senkung der Aktivität des Entzündungsstoffwechsels

Abschwellung: Verringerung von Entzündungsschwellungen

Muskelentspannung: spannungslösend auf schmerzhaft verspannte Muskulatur und somit indirekte Schmerzlinderung

Wenn eine solche Therapie ärztlicherseits für medizinisch notwendig gehalten wird, kann der Arzt Ihnen diese verordnen.

Sie haben Interesse an einer physiotherapeutischen Behandlung?

PHYSIOTHERAPEUTISCHE PRAXIS
AM COTTBUSER PLATZ
Lebacher Strasse 35
D-66113 Saarbrücken
Telefon: 0681 - 4 17 18 68
Telefax: 0681 - 9 70 58 56
info@praxis-am-cottbuser-platz.de

Unsere Rezeptionszeiten zur Terminvereinbarung

Mo, Di, Do
von 10 – 13 Uhr und 14 – 17 Uhr
Mi
von 10 – 12 Uhr
Fr
von 10 – 13 Uhr und 14 – 15 Uhr