Die Cranio-Sakral-Therapie

Die CranioSakralTherapie umfasst die Behandlung des Schädels und des Kreuzbeins. Sie stellt vor allem die einwandfreie Funktion der mobilen Schädelknochen, der Dura (=Umhüllung des Gehirns und Rückenmarks) und des ungehinderten Liquorflusses (=Flüssigkeitspolster um das Gehirn und Rückenmark) in den Mittelpunkt.

Ein gut funktionierendes System wirkt sich direkt auf Beschwerden in diesem Bereich aus. Die Techniken sind sanft und der Therapeut arbeitet mit einem minimalen Druck von max. 50 Gramm.

Da die CranioSakralTherapie eine gute Möglichkeit darstellt, das vegetative Nervensystem zu dämpfen, wirkt diese Behandlung sehr entspannend. Viele Patienten verspüren eine solche Tiefenentspannung, dass sie nach der Behandlung geweckt werden müssen.

Behandlungsdauer : 30 Minuten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.